drei

Strukturverbesserung PROFIBUS - Eine Erfolgsstory der Kundert Automation AG

15.07.2022 - Auch zu finden bei uns als Bericht in LinkedIn

Aufgabenstellung

Probleme am PROFIBUS verursachen Ausfälle, welche teilweise nicht zugeordnet und nur schwer lokalisiert werden können. Dies erschwert die Arbeit für den Instandhaltungselektriker und senkt die technische Verfügbarkeit der Anlage. 

Daher wurden während einem regulären Wartungsstillstand alle bestehenden Profibusnetzwerke unseres Kunden mit Prüfgeräten untersucht. Daraus entstand eine Massnahmenliste mit den notwendigen Korrekturen im Netzwerk, welche die Signalqualität und Zuverlässigkeit des Systems erhöhen.

Unsere Herausforderung war es die Massnahmen innerhalb einer Woche und im Wartungsfenster der Anlage durchzuführen. Die rechtzeitige Wiederinbetriebnahme und einen stabilen Betrieb mit entsprechend hoher Verfügbarkeit der Gesamtanlage galt es zu gewährleisten.

Vorgehen

Zur Bestimmung der PROFIBUS Netzwerk Konfiguration und der Signalqualität zwischen den verschiedenen Netzwerkkomponenten verwendeten wir ein PB-Qone Profibus-Testgerät von Indu-Sol GmbH.

Das Testgerät zeichnet im gleichen Arbeitsschritt die Netzwerk-Topologie auf und man erhält dadurch eine hervorragende Übersicht vom IST-Zustand des Netzwerks.

Parallel zu den Messungen mit dem Profibus-Testgerät hat Kundert Automation AG mit dem Leckstrommessgerät EMCheck LSMZ 1 der Indu-Sol GmbH die Schirm- und Leckströme auf den Datenleitungen gemessen.

Alle Messungen wurden nach dem Wartungsfenster und nach abgeschlossener Umsetzung der Massnahmen wiederholt und damit die Wirkung der Massnahmen überprüft.

Resultate und Massnahmen

Die Messungen mit dem Profibus-Tester ergaben an verschiedenen Stellen im PROFIBUS-Netzwerk eine schlechte Signalqualität. Am Beispiel des Dampfkondensat-Masters sieht man sehr gut die Verbesserung der Signalqualität durch die umgesetzten Massnahmen.

Der Maximalwert der Signale konnte für alle Teilnehmer im Netzwerk über den minimalen Wert angehoben werden. Die Flankensteilheit als wichtiges Kriterium für die Qualität der übertragenen Signale hat sich massiv gebessert und die Signale sind viel schärfer als vor der Umsetzung der getroffenen Massnahmen.

Um die erzielten Resultate zur erreichen wurden folgende Massnahmen umgesetzt:

➡️ Einbau von mehreren Siemens Diagnose Repeater an neuralgischen Punkten im Netzwerk

 

➡️ Umstrukturierung des PROFIBUS-Netzwerks in kleinere und optimierte Segmente

 

➡️ Suchen und beheben von Leckströmen mit Hilfe des Leckstrommessgeräts EMCheck LSMZ 1

Die Untersuchung der Leckströme ergab an verschiedenen Stellen im Netzwerk hohe Werte an Leckströmen. Mit dem Messgerät konnten die Ursachen, wie zum Beispiel nicht fachgerecht angeschlossene Kabel, identifiziert und behoben werden. Ersatz von betroffenen Kabeln und die Überprüfung und Korrektur der Erdung ergaben eine Verbesserung der Leckströme im ganzen System.

(Bild: Remo Mahler, Kundert Automation AG)

➡️ Teilweise lange Kabel in der Anlage unseres Kunden wurden im Zuge der Arbeiten durch Lichtwellenleiter ersetzt.

Fazit

Die Anlage unseres Kunden ist wieder im Betrieb und die Anlage läuft störungsfrei. Die Signalqualität und Zuverlässigkeit des PROFIBUS-Netzwerks konnte erheblich gesteigert werden. Speziell für ältere Anlagen lohnt sich eine Überprüfung der bestehenden Netzwerkinstallationen um die Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen und Störfälle zu vermeiden. Die Anpassungen an der PROFIBUS-Netzwerkstruktur bringt dem Kunden neben der besseren Signalqualität folgende Mehrwerte:

  • Zusätzliche Segmente durch den Einsatz der Siemens Diagnose Repeater. Im Störfall können einzelne Segmente abgetrennt werden, ohne die anderen Segmente zu beeinflussen.
  • Zusätzlicher aktiver Part nebst dem Master (SPS)

Kundert Automation AG freut sich, dass ein weiterer Kunde durch das KnowHow und die Kompetenzen unserer Mitarbeiter den Betrieb seiner Anlage mit einem guten Gefühl und erhöhter Sicherheit weiterführen kann.

Tobias Sgier, Kundert Automation AG

Kundert Automation AG Ihr kompetenter und langjähriger Partner!

Kundert Automation AG der kompetente und langjährige Partner für industrielle Automationstechnik.

Im Mai 2022 durften unsere Herren Pirmin Kessler und Marius Frieden anlässlich des Siemenssolutionproviderjahresmeeting das Siemens Solution Partner Certificate - Automation Drives von Roman Bürke entgegennehmen. Sie finden uns auch unter: partnerfinder.automation.siemens.de

Es freut uns, dass wir mit einem kompetenten Partner eine mehrjährige Beziehung führen dürfen und freuen uns auf weitere spannende Projekte.

#Automation #Partner #SiemensSolutionPartner

Kundert Automation AG begrüsst Tobias Sgier neu im Team!

25.05.2022 - Auch zu finden bei uns als Bericht in LinkedIn.

Wir freuen uns Euch unseren neuen #Mitarbeiter Tobias Sgier vorzustellen!

Er bringt mit sich einen Abschluss als BsC in Chemie und mehrjährige Erfahrung als Projektleiter im #Anlagenbau und der #Gebäudetechnik . Mit ihm konnten wir einen wertvollen Mitarbeiter gewinnen, welcher die Herausforderungen der #Energiewende für die Branche und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche und zukunftsweisende Umsetzung von Projekten für Chemie- und Energieerzeugungsanlagen aus allen Sichtwinkeln kennt.

Er ergänzt unser Team aus Mitarbeitern aller Berufsgattungen, welche zur erfolgreichen Umsetzung von Automationsprojekten benötigt werden. Wir sind neu:

Ein VERFAHRENSSPEZIALIST der Sie und Ihre Anlagen und Prozesse dank mehrjähriger Erfahrung im Chemieanlagenbau und im Schweizer Bauwesen versteht und realisiert.
Ein BRAUMEISTER nicht nur die Brauprozesse, sondern auch die #Automation Ihrer Anlagen beherrscht.
AUTOMATIONSFACHLEUTE mit langjährigem Knowhow in der Umsetzung von einfachen bis komplexen Projekten für ein breites Spektrum von Branchen.
ELEKTRO- & EMSR-PLANER welche die Problemstellungen vor Ort direkt mit Ihnen anschauen, besprechen und umsetzen können.
INFORMATIK-SPEZIALISTEN für Virtualisierungen, MES und Industrie_4.0 Lösungen.
Ein SUPPORT-TEAM, welches Sie bei Stillständen und Störungen unterstützt und mit Ihnen Lösungen findet.

Mit geeigneten Automationslösungen hilft Ihnen dieses interdisziplinäre und kompetente #Team der Kundert Automation AG Ihre Anlage für eine energieeffiziente und ressourcensparende Betriebsweise zu optimieren.

Vor dem Einstieg in die Automation arbeitete Tobias Sgier 10 Jahre als Mitglied der Geschäftsleitung bei SEP Salt & Evaporation Plants Ltd. und anschliessend für rund 2 Jahre bei Gruner als Gesamtprojektleiter Planung für die Realisierung eines Wärmeverbunds in der Region Schaffhausen.
Tobias Sgier ist mit seinen Erfahrungen für Sie die richtige Ansprechperson zur technischen Beratung zu Automationslösungen Ihrer Anlagen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne zu den Themen:

➡️ Beratung und Entwicklung von projektspezifischen Funktionen
➡️ #Energiedatenmanagement und Monitoring
➡️ #MES und #Industrie40 Applikationen
➡️ Konzept- & Machbarkeitsstudien Automation
➡️ Prozessoptimierungen durch abgestimmte Steuerung und Komponenten
➡️ Elektro- & EMSRL Planung, Ausschreibung und Installation
➡️ Programmierung von Steuerungen, Leitsystemen und Bedienpanels
➡️ Anbindung an #ERP Systeme und übergeordnete Planungstools
➡️ Service und Unterhalt im Bereich Elektro und #Automation
➡️ Ersatz und Parametrierung von Komponenten
➡️ Profibus und ProfiNET Analysen

#processautomation #energie #energieeffizienz #energytransition #produktion #industrie

Kundert Automation AG der komplette und kompetente Partner für kleine, mittlere und grosse Brauereien!

13.01.2022 - Auch zu finden bei uns als Bericht in LinkedIn.

Kundert Automation AG der komplette und kompetente Partner für kleine, mittlere und grosse Brauereien!
Bei uns sind alle Berufsgattungen für erfolgreiche Automationsprojekte vertreten:

  • Ein BRAUMEISTER der Sie und Ihre Prozesse aus mehrjähriger Erfahrung versteht.
  • AUTOMATIONSFACHLEUTE mit langjährigem Knowhow bei der Umsetzung von einfachen und komplexen Projekten im Brauerei-Umfeld.
  • ELEKTRO- & EMSR-PLANER welche die Problemstellungen vor Ort direkt mit Ihnen anschauen, besprechen und umsetzen.
  • INFORMATIK-SPEZIALISTEN für Virtualisierungen, MES und Industrie 4.0 Lösungen.
  • SUPPORT-TEAM, das Sie bei Stillständen und Störungen unterstützt und mit Ihnen nach Lösungen schaut.

Es freut uns, dass wir mit Thierry Amann einen neuen Mitarbeiter einstellen konnten, der als gelernter Brauer und Mälzer die Anforderungen einer Brauerei aus allen Sichtwinkeln kennt.

Thierry Amann ist staatlich geprüfter Brau- und Getränketechnologe mit mehrjähriger Erfahrung in der Programmierung von SPS, SCADA und PLS-Systemen im Prozessbereich Brauerei. Vor dem Einstieg in die Automatisierung arbeitete Thierry Amann rund 10 Jahre als Brauer und Mälzer.
Wir freuen uns Thierry im Team der Kundert Automation's AG willkommen zu heissen.

Habe wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns! Wir unterstützen Sie gerne bei:

  • Beratung und Entwicklung von Funktionen
  • Elektroplanung und Installation
  • Programmierung von Steuerungen, Leitsysteme und Bedienpanels
  • Anbindung an ERP Systeme oder übergeordnete Planungstools
  • Service und Unterhalt im Bereich Elektro und Automation
  • Ersatz und Parametrierung von Komponenten
  • ProfiBUS- und ProfiNET-Analysen
  • Optimierung von Prozessen (zum Beispiel Regelungen)
  • Ausschreibungen

Bildnachweis: "VistaCreate von crello.com" - #Automation #Bier #Brauerei #Produktion #Mitarbeiter #Industrie #Team

Das Verständnis als Erfolgsfaktor!

23.11.2021 - Auch zu finden bei uns als Bericht in LinkedIn.

Zwei Dinge die für den Erfolg eines Projektes von Bedeutung sind:

  • Die Erfahrung und das Wissen im technischen Bereich.
  • Das menschliche Verständnis um die Bedürfnisse unserer Kunden.

Zu Beginn jedes Projektes ist es unser Ziel, die Vorstellungen und die Zielsetzungen der Auftraggeber zu verstehen.
Auf Grund der Vorgaben präsentieren wir erste technische Lösungsansätze und entwickeln diese gemeinsam mit den Kunden weiter.
Auf dem gemeinsamen Weg braucht es während des gesamten Projektes technisches und gegenseitiges menschliches Verständnis.
Es wird eine tragende Vertrauensbasis aufgebaut, die eine erfolgreiche, effiziente und konsequente Umsetzung der Projekte garantiert.
Die Einhaltung der Kosten und der Termine sowie die rasche Beseitigung von Schwierigkeiten, die während der Realisierungsphase auftreten, sind gewährleistet.

#automation #technik #verstaendnis #erfolgsfaktor

Was ist digitales Shopfloor Management?

17.11.2021 - Auch zu finden bei uns als Bericht in LinkedIn.

«Was ist digitales Shopfloor Management?»
«Welche Vorteile habe ich durch digitales Shopfloor Management?»
«Wie setzte ich digitales Shopfloor Management um?

Fragen die Ihnen beim Begriff «digitales Shopfloor Management» sicher in den Sinn kommen. Der Informationsfilm im LinkedIn-Beitrag und das Whitepaper beantworten diese!
Whitepaper: https://www.kundert-automation.ch/download-bereich.html
Mit HeyDo! gelingt die Digitalisierung des Shopfloor Managements garantiert - zu 100% integrierbar in die IT-Landschaft - einfach, effizient und LEAN.

Zitat einer Führungskraft welche HeyDo! erfolgreich einsetzt:
Mit HeyDo! sparen wir Zeit und Geld, denn vor der Einführung war ich hauptsächlich damit beschäftigt, bei den vielen Mails, Anrufen und Notizen auf meinen Schreibtisch im Tagesgeschäft den Durchblick zu behalten.
Seit der Einführung eines digitalen Shopfloor Management Systems kann ich mich wirklich auf die Lösung von Problemen konzentrieren, denn

  • die Informationsqualität der Meldungen aus der Produktion ist durch HeyDo! so gut geworden, dass es kaum noch Rückfragen gibt,
  • die Prioritäten sind eindeutig und transparent und werden nicht mehr ewig diskutiert und unsere
  • Schwerpunktprobleme sind durch die Zahlen, Daten und Fakten klar erkennbar.

Seit der Einführung von HeyDo! konnte ich die Produktivität in meinen Bereich um 5% steigern und die verfügbaren Kennzahlen zeigen mir in Echtzeit, dass wir für unsere Kunden auf dem richtigen Weg sind!

#industrie40 #automation #shopfloor #KVP #heydo #LEAN #Partner

Interessante Vorträge - Persönliches Gespräch!

25.10.2021 - Auch zu finden bei uns als Bericht in LinkedIn.

Die Kundert Automation AG ist Mitaussteller an der Hausmesse der Kaiser Engineering GmbH am 11.11.2021 in Rheinfelden.
Wir würden uns freuen, auch Sie an diesem Event begrüssen zu dürfen.

Unser Themen:

  • Industrie 4.0
  • HeyDo! Shopfloor Management
  • MetaView Produktionscontrolling

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen zu Ihren täglichen Herausforderungen, wie Datenaufbereitung und Mitarbeiterkommunikation im KVP/Shopfloor Managementumfeld.
Gerne beraten wir Sie dabei, die ideale Lösung in Ihrem individuellen Umfeld zu finden.
Wir zeigen Ihnen unsere sich ideal ergänzenden Applikationen LIVE!

Anmeldung:
Melden Sie sich noch heute bei unserem Thomas Brand (thomas.brand@kundert-automation.ch) oder direkt bei Kaiser Engineering GmbH (Link Kaiser Engineering Anmeldung) an.

Programm - Fachvorträge:
Laden Sie sich das Programm mit den vielen interessanten Fachvorträge herunter!
Link zum Programm

#industrie40 #automation #shopfloor #KVP #heydo #MetaView #Messe #Fachvorträge

Shopfloor Management digitalisieren...

18.08.2021 - Auch zu finden bei uns als Bericht in LinkedIn.

"Was sind die Vorteile?"
"Wer sollte bei der Umsetzung unbedingt eingebunden werden?"
"Was verbessert sich wirklich?"
"Wie berechnet sich der ROI?"
"Und für wen lohnt es sich?"

Wir zeigen Ihnen in unserem Whitepaper Schritt für Schritt warum heutige Papierlösungen an die Grenzen stossen und wie Ihnen die schrittweise Überführung auf ein digitales Board gelingt!

Stellen Sie sich jedoch auf jeden Fall vor Projektbeginn folgende Fragen:

  • Was sind die Anforderungen?
  • Welche Ziele verfolgen wir?
  • Brauchen wir einen Partner der uns mit seinem Knowhow unterstütz?

Unser Whitepaper wird Ihnen weiterhelfen! Es beantwortet viele Fragen und zeigt den Projektablauf anhand eines Praxisbeispiels auf!

Wir von der Kundert Automation AG und unser Kooperationspartner die Firma HeyDo! begleiten schon seit vielen Jahren Firmen bei der Umsetzung und Einführung von «Industrie 4.0» - Lösungen.

Laden Sie sich unser Whitepaper herunter und erfahren Sie, wie auch Sie von Industrie 4.0-Lösungen von HeyDo GmbH und Kundert Automation AG profitieren können!
https://www.kundert-automation.ch/Zertifikate-partner.html

#industrie40 #automation #shopfloor #KVP #heydo #Partner

Shopfloor Management leicht gemacht!

13.07.2021 - Auch zu finden bei uns als Bericht in LinkedIn.

"Wie hat er dies genau gemeint?", "Wann ist sie wieder hier?", "Kannst du dies nachfragen? "Er ist heute abwesend!" das sind typische Fragen in einer Vielzahl von täglichen Shopfloor Meetings.
Dringend benötigte Produktionszeit geht bei Stillständen verloren, da wichtige Informationen fehlen!
Schnelles erfassen von Störungen ist vor allem in Ihrer Produktion von hoher Bedeutung.
Hierfür haben wir eine Lösung von unserem Kooperationspartner der Firma HeyDo! Apps GmbH für Sie gefunden, die sich ideal in Ihrem Tagesgeschäft integrieren lässt.
Mit HeyDo!Assistance dauert die Erfassung eines Problems keine 30 Sek. und die Information werden sofort an die richtigen Problemlöser weitergeleitet.

  • Chatbasierte Erfassung mit Fotos und Videos
  • Markierfunktion in Bildern
  • Speech-to-Text statt lästiges Tippen

Die Einführung von HeyDo! ist unkompliziert, erfordert keine IT-Ressourcen, bringt sofort die ersten Verbesserungen und folgt dem LEAN-Prinzip der kleinen Schritten.
Wir von Kundert Automation suchen zusammen mit Ihnen für jede Problemstellung die individuell richtige Lösung, damit Sie effizient auf Veränderungen in der Produktion reagieren und sich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren können.
Erfahren Sie, wie auch Sie von Industrie 4.0-Lösungen von Kundert Automation AG profitieren können, und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
https://www.kundert-automation.ch/Zertifikate-partner.html

#industrie40 #automation #shopfloor #KVP #heydo #Partner #Instandhaltung #Stoerungen #Reparaturen

Kundert Automation in Armenien

 
Zur Steigerung der Produktqualität und des Wettbewerbstandards wurde die im Jahre 1967 erbaute Saline AVAN Salt in Jerewan mit den neuesten Technologien auf dem Gebiet der Salzverarbeitung modernisiert. Das armenisch-schweizerische Joint Venture Projekt unter Federführung des Schweizer Anlagenbauers SEP Salt & Evaporation Plants Ltd. wurde nun fertiggestellt. Am 5. Februar 2018 fand in Jerewan die feierliche Einweihung mit hochrangigen Gästen aus Politik und Wirtschaft statt.
 
 
Erstes ProLeiT Prozessleitsystem in Armenien
 
Vier Jahre zuvor wurde Kundert Automation mit der kompletten Automation der Saline AVAN Salt in Jerevan/Armenien beauftragt. Neben der bestehenden Anlage wurde parallel eine komplett neue Anlage aufgebaut. Die von Kundert automatisierten Prozesse betreffen die Solereinigung, Kristallisation, Thermokompression, Saltztransport und Mischanlage.
 
Als Referenz für die Geschäftsleitung in Jerewan genügte das bei den Schweizer Salinen in Rheinfelden implementierte ProLeiT Prozessleitsystem. Die Salzaufbereitungsanlage der AVAN Salt ist nun das erste Unternehmen in Armenien, welches ProLeiT als Prozessleitsystem einsetzt.
 

Leitsystem in der Warte

  


Visualisierung

 

  

  

 

http://www.parliament.am/news.php?cat_id=2&NewsID=9927&year=2018&month=02&day=05&lang=engBildquelle: http://www.parliament.am/

Eröffnung mit hochrangigen Gästen

Im Rahmen seines 4-tägigen Arbeits- und Freundschaftsbesuchs in Armenien, nahm der Schweizer Nationalratspräsident Dominique de Buman mit einer Delegation an der feierlichen Eröffnung des Werks teil. Zusammen mit seinem armenischen Amtskollegen Ara Babloyan und zahlreichen Gästen besichtigten sie die neu eröffnete Produktionshalle.
 

Die Saline in Jerewan

  Die Saline in Avan, einem östlichen Stadtteil der Hauptstadt Jerewans, ist Armeniens einziges Salzbergwerk.  Abgebaut wird Speisesalz und Industriesalz. Das Speisesalz wird aus 1200 Meter Tiefe gefördert und besitzt einen Reinheitsgrad von über 99.5%.  Das Industriesalz wird aus einer Tiefe von 300 Meter geholt. Avan Salt legt grossen Wert auf Qualität, das Werk erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen.  Neben der Gewinnung von Speisesalz und Salz für landwirtschaftliche Zwecke hat sich AVAN Salt auf die Herstellung von Salzlampen spezialisiert, welche gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzen. 
Eine Besonderheit auf dem Werksgelände ist das medizinische Speläotherapiezentrum. Die einzigartigen Höhlen befinden sich auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern in einer Tiefe von 235 Metern in den Salzformationen des Salzbergwerks. Hier werden die heilenden Eigenschaften von Salzhöhlen genutzt, um Menschen mit Atemwegserkrankungen zu behandeln.